Dienstag, 12. November 2019
Notruf: 122

  • Brennender Rauchfang am 01.11.2019

    Brennender Rauchfang am 01.11.2019

  • Fahrzeugbergung am 24.10.2019

    Fahrzeugbergung am 24.10.2019

  • Vermeintlicher Fahrzeugbrand am 14.10.2019

    Vermeintlicher Fahrzeugbrand am 14.10.2019

  • Feuerwehrausflug - 150 Jahre FF Gumpoldskirchen

    Feuerwehrausflug - 150 Jahre FF Gumpoldskirchen

  • Ferienspiel 2019

    Ferienspiel 2019

Feuerwehrmann als Lebensretter

Der 21-jährige Feuerwehrmann Johannes Posset war am Samstag den 12.11.2016 in der Früh am Weg zum Bahnhof Gumpoldskirchen als er am Stiegenabgang der Unterführung eine am Boden liegende Person bemerkte. Sofort eilte der junge Floriani zu der nicht mehr ansprechbaren Dame, überprüfte die Vitalfunktionen und verständigte den Notruf.

Während der Anfahrt des Notarztes erlitt die Dame einen plötzlichen Atemstillstand. Sofort begann der 21-jährige mit der Reanimation welche er bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durchführte. Dank der Zivilcourage und des schnellen Handelns konnte die Dame vom Ersthelfer an die Rettungskräfte übergeben werden und rettete somit das Leben der Dame.

Erste Hilfe Maßnahmen sind im Zuge der laufenden Aus und Weiterbildung ein ständiges Thema im Feuerwehrdienst. Um für den Ernstfall bestens vorbereitet zu sein werden diese in regelmäßigen Schulungen und Wiederholungen praxisnah geübt.