Dienstag, 16. August 2022
Notruf: 122

Übung - Menschenrettung aus PKW

 

Am Montag den 24.04.2017 fand eine Gesamtübung der FF Gumpoldskirchen statt. Die Übunsgleitung alarmierte um 19:00 die FF Gumpoldskirchen zum Übungsstandort "Bauhof Gumpoldskirchen" mit dem Alarmstichwort "Verkehrsunfall mit verletzen Personen".

Am Übungsstandort angekommen erkundete der Einsatzleiter sofort die Unfallstelle und meldete 3 im Fahrzeug eingeklemmte verletzen  Personen - davon ein Kind und ein Bewusstloser - und eine im freien liegende verletze Person mit einem Fremdkörper im Bauch. Eine weitere Übungsannahme war, das die Rettungskräfte des Roten Kreuzes erst in 45 min an der Unfallstelle eintreffen und die verletzen Personen durch die Kameraden der Feuerwehr erstzuversorgen sind. Sofort wurde mit der  Betreuung und der Menschenrettung begonnen. Parallel dazu wurde ein 2-facher Brandschutz mit einem C-Rohr und einem Feuerlöscher aufgebaut.  Die im freien liegende Person wurde erstversorgt und mit dem freigelegten Fremdkörper im Bauch zu den bereits eingerichteten Verletztenplatz gebracht wo weitere erste Hilfe Maßnahmen erfolgten. Ein weiterer Trupp kümmerte sich um die Menschenrettung der eingeklemmten Personen im Fahrzeug. Zuerst wurde das Kind befreit und erstversorgt, parallel dazu erfolgte die Rettung der weiteren Personen mittels hydraulischen Rettungsgeräts. Die Rettung der 2 eingeklemmten Personen gestaltete sich aufgrund des stark verformten Fahrzeuges äußerst schwierig. Schlussendlich erfolgte die Personenrettung über den durch die hydraulischen Rettungsgeräte freigelegten Kofferraum mittels Schaufeltrage. Die 2 befreiten Personen wurden sofort zum Verletztenplatz gebracht wo sie durch Mitglieder der Feuerwehr weiter erstversorgt und bis zum "Eintreffen des Roten Kreuzes " betreut wurden. Noch an Ort und Stelle erfolgte die Übungsnachbesprechung mit allen beteiligten Mitgliedern und "Opfern" gemeinsam mit der Übungsleitung und Kommandant LFR Richard Feischl.

Die monatliche Gesamtübung dient unter anderem dazu, das in den Wochen zuvor beübte unter realen Bedingungen erfolgreich umzusetzen.

Nach rund 1 1/2 Stunden konnte die Übung mit 25 Mitgliedern der FF Gumpoldskirchen erfolgreich beendet werden.

 

2017 04 24 Uebung Menschenrettung 1
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 10
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 11
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 12
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 13
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 14
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 15
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 16
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 17
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 18
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 19
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 20
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 22
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 24
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 26
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 27
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 28
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 29
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 30
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 31
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 33
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 34
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 35
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 36
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 37
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 38
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 39
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 4
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 40
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 41
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 42
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 43
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 45
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 47
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 49
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 5
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 50
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 51
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 7
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 8
2017 04 24 Uebung Menschenrettung 9