Dienstag, 16. August 2022
Notruf: 122

Sturmschäden nach Unwetter

In den Morgenstunden des 11.08.2017 wurde die FF Gumpoldskirchen zu Sturmschäden im Ort Gumpoldskirchen gerufen. Aufgrund der Unwetterfront ab den Abendstunden des 10.08.2017 wurde unter anderem in der Professor Ziegler Strasse das Dach eines Neubaus abgedeckt und Teile des Daches bis zu 150m weit weggeschleudert.

Nach der Absperrung der Einsatzstelle wurde das lose Dach mit Hilfe der Seilwinde entfernt. Bruchstücke, Baumaterial und Lackdosen wurden eingesammelt.

Am Anninger mussten umgeknickte Bäume gesichert und beseitigt werden, abgebrochene Äste und Sträucher wurden entfernt.

Die Feuerwehr Gumpoldskirchen war aufgrund der Auswirkungen der Unwetterfront über den ganzen Tag hinweg immer wieder im Einsatz.

 

2017 08 11 Sturmschaeden 1
2017 08 11 Sturmschaeden 10
2017 08 11 Sturmschaeden 11
2017 08 11 Sturmschaeden 12
2017 08 11 Sturmschaeden 13
2017 08 11 Sturmschaeden 2
2017 08 11 Sturmschaeden 3
2017 08 11 Sturmschaeden 4
2017 08 11 Sturmschaeden 5
2017 08 11 Sturmschaeden 6
2017 08 11 Sturmschaeden 7
2017 08 11 Sturmschaeden 8
2017 08 11 Sturmschaeden 9