Freitag, 16. April 2021
Notruf: 122

Brandeinsatz am 11.03.2021

Am 11.03.2021 um 19:18 wurden wir mittels Sirene und Pager zu einem Brand in die ehemalige Bleifabrik alarmiert. Bereits wenige Minuten später rückten die ersten Fahrzeuge zu der Einsatzstelle aus. Vor Ort angekommen, konnte kein Brand von außen wahrgenommen werden. Nachdem ein Tor aufgebrochen wurde, konnte der Einsatzleiter die Erkundung am Gelände fortsetzen und die Brandstelle im Innenhof in einer Lagerhalle feststellen.

Sofort wurde eine Zuleitung zur Brandstelle gelegt und ein Atemschutztrupp mit einem C-Rohr begab sich zur Brandbekämpfung in das Innere der Lagerhalle in welcher sich auch ein Keller befand. Nachdem der Brand abgelöscht wurde, kam unbekanntes Pulver und Farbstoffe zum Vorschein welches sich immer wieder entzündete. Daraufhin entschied der Einsatzleiter die Lagerhalle inkl. Keller mit Mittelschaum zu fluten. Parallel zu den Löschmaßnahmen unterstützte die FF Gumpoldskirchen die anwesende Polizei bei einer vermutlichen Personensuche. Vor Ort erfolgte eine grobe Dekontamination von Mannschaft und Gerät. Nach mehrmaligen Kontrollen mittels Wärmebildkamera konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Im Feuerwehrhaus angekommen, wurde mit der Reinigung der extrem stark verschmutzen Ausrüstung begonnen um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen. 

Im Einsatz standen 6 Fahrzeuge mit 27 Einsatzkräften der FF Gumpoldskirchen.

2021 03 11   Brandeinsatz 1
2021 03 11   Brandeinsatz 11
2021 03 11   Brandeinsatz 12
2021 03 11   Brandeinsatz 13
2021 03 11   Brandeinsatz 14
2021 03 11   Brandeinsatz 15
2021 03 11   Brandeinsatz 16
2021 03 11   Brandeinsatz 2
2021 03 11   Brandeinsatz 3
2021 03 11   Brandeinsatz 4
2021 03 11   Brandeinsatz 6
2021 03 11   Brandeinsatz 7
2021 03 11   Brandeinsatz 8
2021 03 11   Brandeinsatz