Dienstag, 12. Dezember 2017
Notruf: 122

Übung - Wohnungsbrand mit vermisster Person

Am 26.06.2017 fand eine Gesamtübung der FF Gumpoldskirchen statt. Übungsannahme war ein Wohnungsbrand mit einer vermissten Person.

Am "Einsatzort" angekommen erkundete der Einsatzleiter die Einsatzstelle. Der erste  Atemschutztrupp begab sich in das innere des Wohnhauses um die vermisste Person zu lokalisieren und zu retten. Parallel dazu erfolgte die Herstellung einer weiteren Wasserversorgung auf der anderen Seite des Hauses um den Brand auch von dort zu löschen. Nachdem die vermisste Person gerettet werden konnte, hat sich ein weiterer Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung in die betroffene Wohnung begeben. Während der Brandbekämpfung kam es zum Einsturz von Wohnungsinventar, welches die Wohnungstür und somit den Rückzugweg blockierte. Der im Haus betroffene Atemschutztrupp wählte als Rückzugsweg den Balkon von welchen er dann von den Kameraden mittels Leiter gerettet werden konnte. An Ort und Stelle erfolgte die Übungsnachbesprechung und eine Begehung der betroffenen Örtlichkeiten mit allen beteiligten Mitgliedern.

Nach rund 1 1/2 Stunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden.

 

2017 06 26 UebungHausbrand 0
2017 06 26 UebungHausbrand 09
2017 06 26 UebungHausbrand 1
2017 06 26 UebungHausbrand 10
2017 06 26 UebungHausbrand 11
2017 06 26 UebungHausbrand 12
2017 06 26 UebungHausbrand 13
2017 06 26 UebungHausbrand 14
2017 06 26 UebungHausbrand 15
2017 06 26 UebungHausbrand 16
2017 06 26 UebungHausbrand 17
2017 06 26 UebungHausbrand 18
2017 06 26 UebungHausbrand 19
2017 06 26 UebungHausbrand 2
2017 06 26 UebungHausbrand 20
2017 06 26 UebungHausbrand 23
2017 06 26 UebungHausbrand 3
2017 06 26 UebungHausbrand 4
2017 06 26 UebungHausbrand 5
2017 06 26 UebungHausbrand 6
2017 06 26 UebungHausbrand 7
2017 06 26 UebungHausbrand 8
2017 06 26 UebungHausbrand 9