Samstag, 24. Oktober 2020
Notruf: 122

Branddienstübung bei der Fa. Klinger am 21.10.2019

Am 21.10.2019 führte die FF Gumpoldskirchen, gemeinsam mit der Fa. Klinger Dichtungstechnik, eine Branddienstübung durch. Übungsannahme waren zwei in Brand geratene Behälter, gefüllt mit Dichtungsrohstoffen und Lösungsmittel, und einer vermisste Personen in einer verrauchten Lagerhalle.

Zur Sicherung gegen eine mögliche Brandausbreitung wurde sofort ein C-Hohlstrahlrohr in Stellung gebracht. Parallel dazu erfolgte die Personensuche in der verrauchten Lagerhalle und ein Löschangriff der in Brand geratenen Behältern mittels Mittelschaumrohr. Die vermisste Person konnte rasch gefunden werden und wurde sofort zum Verletztenplatz gebracht, wo Wiederbelebungsmaßnahmen durch Mitglieder der Feuerwehr bis zum "Eintreffen des Roten Kreuzes " durchgeführt wurden. Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit den Brandschutzbeauftragten der Fa. Klinger Dichtungstechnik konnten die vermissten Personen und der Brand rasch gelöscht werden. Im Anschluss gab es in Zuge einer Nachbesprechung einen Erfahrungsaustausch zwischen den Kameraden der FF Gumpoldskirchen und den Brandschutzbeauftragen der Fa. Klinger Dichtungstechnik. Alle Beteiligten konnten in Zuge der Übung viele Erkenntnisse und Erfahrungen mit der Handhabung und Reaktion dieser gefährlichen Stoffe für den, hoffentlich nie eintretenden, Ernstfall sammeln.

Wir möchten uns für die Einladung und für die gemeinsame Ausarbeitung der Branddienstübung bei der Fa. Klinger Dichtungstechnik recht herzlich bedanken.

© Fotos: Fa. Klinger Dichtungstechnik

 

2019 10 21 Branddienstbung 1
2019 10 21 Branddienstbung 2
2019 10 21 Branddienstbung 3
2019 10 21 Branddienstbung 4
2019 10 21 Branddienstbung